Datum: 18. Mai 2022
Uhrzeit: 9:00 - 17:00
Ort: pro mente Akademie, 1040 Wien, Grüngasse 1A

Selbstfürsorge ist ein wichtiges Element von Burnout-Prävention und Stressmanagement. Neben der Vermittlung von allgemeinen Aspekten der Selbstfürsorge, wird es in diesem Seminar möglich, die eigene Fürsorge zu reflektieren und bestehende Ressourcen zu erleben.
Yoga ist ein umfassendes und sehr wirksames Mittel zur Körperwahrnehmung und wird als ein möglicher  Weg vorgestellt, um im Alltagstrubel immer wieder zu sich zu kommen.

Inhalte

  • Basisinformationen zum Thema Selbstfürsorge
  • Reflektion über die eigene, momentane Selbstfürsorge
  • Sensibilisierung für persönliche Ressourcen
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung
  • Yogapraxis und Entspannung
  • Inkludiert im Seminarpreis sind für jede Teilnehmerin / jeden Teilnehmer die Für mich da – Reminder für den Berufsalltag:1 Häferl und 1 Schreibheft (https://www.fürmichda.com/shop/)

Ziele

  • Sensibilisierung für das Thema der Selbstfürsorge
  • Impulse bezüglich der Elemente von Selbstfürsorge (Körperwahrnehmung, Achtsamkeit, Selbstmitgefühl)
  • Reflektion von persönlichen Ressourcen
  • Einführung in bzw. Vertiefung der Yogapraxis
  • körperliche, seelische und geistige Entspannung

Zielgruppe: Menschen, die im Sozial- und Gesundheitsbereich tätig sind: z.B. TherapeutInnen, ÄrztInnen, Pädagoginnen, Pflegekräfte, Verwaltung