Ich schrieb Briefe.

Ich schrieb Briefe.

Die Corona-Maßnahmen lockern sich mehr und mehr. Inzwischen hat es schon länger keine Brief-Bestellung mehr gegeben.  Über 30 Briefe habe ich geschrieben. Es war wunderschön, in diesem außergewöhnlichen Frühjahr, die Für mich da – Briefe zu schreiben. Meistens...
„Ich habe tief in Playmobilkisten gegraben und war jeden Tag in der Natur.“

„Ich habe tief in Playmobilkisten gegraben und war jeden Tag in der Natur.“

Ja, es ist alles immer relativ. Da herrscht kein Krieg auf der Straße. Und die Luft ist nicht radioaktiv verstrahlt. Ich habe ein Bett zum Schlafen und gutes Essen zum Essen. Und bin verbunden mit Menschen, die ich sehr gerne habe, und die mich auch sehr gerne haben....
Jetzt. Und jetzt. Und jetzt.

Jetzt. Und jetzt. Und jetzt.

…..schon wieder schlecht geschlafen. Soviele Gedanken, soviele Informationen, soviele Gefühle prasseln auf mich ein. Ich stehe auf, bevor zuviele Menschen im Park sind und fahre ins Grüne. Mit meinem Auto.  Morgens um 7 Uhr gibt es nur ein paar Jogger. Und zwei...
Die Diktatur der Selbstfürsorge

Die Diktatur der Selbstfürsorge

Manchmal kann es passieren, dass die Fürsorge gegenüber sich selbst zu einem weiteren Punkt auf der Liste wird. Auf dieser endlos langen Liste von Dingen, die noch zu erledigen sind. Akute Punkte, Langzeit-Punkte, Immer-Schon-Akut-Punkte. Und nun also auch noch für...